Flüchtlingshilfe N-I sucht Verstärkung für das Sprachpatenteam

In Neu-Isenburg hilft ein tolles, engagiertes Team Ehrenamtlicher unseren
Neubürgern Deutsch zu lernen und zu sprechen. Diese Sprachpaten leisten
einen unverzichtbaren Beitrag zur Integration der Menschen, die in unserer
Stadt eine neue Heimat gefunden haben. Die Lernenden kommen aus allen
Altersgruppen, darunter sind Kinder und Jugendliche, die in der Schule
Unterstützung brauchen, aber auch junge Erwachsene, die sich schon gut
verständigen können, aber ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen.

Aktuell liegen uns etliche Anfragen vor, für die wir unser Team verstärken
möchten. Die Kinder sind zwischen 8 und 13 Jahre alt, die Erwachsenen haben
unterschiedliche Sprachniveaus.

Haben Sie Zeit und Lust, unser Sprachpatenteam zu verstärken? Wir stellen
den Kontakt zwischen Sprachpaten und Lernenden her und helfen gerne auch bei
der Auswahl der Lernmaterialien. Die Lernstunden vereinbaren Sie mit dem/der
Lernenden selbst oder Sie unterstützen den wöchentlichen Sprachtreff in der
Stadtbibliothek Neu-Isenburg donnerstags von 11 bis 13 Uhr.

Bitte melden Sie sich bei der Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg e.V.,
Michael Kaul oder bei Katharina Mieskes