Sammelaktion zu Gunsten der Seenotrettung

Am Tag der Nationen startete die Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg eine Sammelaktion zu Gunsten der Seenotrettung im Mittelmeer. Dort kämpfen mehrere NGOs um das Leben schiffbrüchiger Flüchtlinge.
Unserer Aktion schlossen sich drei Isenburger*innen an, die gemeinsam ihren 70. Geburtstag feierten. Hier kamen 660 € zusammen. Am wöchentlichen Stand der Initiative „iburg_ohne Rassismus“, Samstags auf dem Neu-Isenburger Wochenmarkt, sammeln wir weiter für diese so unendlich wichtige Aktion, die bisher 1300 € einbrachte.